Hadashi e.V.
Judo, Ju-Jutsu, Selbstverteidigung und Präventionssport

Gründung

Im Februar 2019 gründete sich das J-Team "Young Yuko". Die Gründungsmitglieder waren Mareike Freie, Stefanie Brüwer, Ilka Borchert, Karmen Lohstroh, Hanna Milius, Oskar Forsch, Edmund Resler und Linus Borchert.


Wer sind wir?

Wir sind alle Judoka zwischen 14 und 25 Jahre. 

Das aktuelle J-Team "Young Yuko"

Mareike, Stefanie, Hanna, Karmen, Ilka, Linus, Alexander, Oskar, Mira und Klaas

 

Was machen wir?

Wir planen Veranstaltungen und setzen diese auch um. Dazu gehören z.B. Vereinsfahrten, Sportfeste oder andere Ereignisse.

Was machen wir noch?

Einmal im Jahr einen J-Team Ausflug. Wohin, wird immer mit allen besprochen und geplant

Neuaufnahme 2022

Zwei neue Mitglieder im J-Team: Im Rahmes des Trainings wurden Mira Wübbels und Klaas Böning im Januar 2022 neu im J-Team aufgenommen.


Januar 2022

Regenbogen(-Flagge)

Die Herkunft und sexuelle Orientierung sollte im Sport keine Rolle spielen. Ein "guter" Judoka lebt die "Judowerte" eben nicht nur auf der Matte, sondern auch im alltäglichen Leben.

Deshalb setzen wir, vom Hadashi Fürstenau, ein Zeichen mit der Regenbogen (-Flagge) für Toleranz, Respekt, Vielfalt und Akzeptanz im Sport und in unserer Gesellschaft!
World Judo Day 2021 unter dem Motto "Solidarität"

Oktober 2021

Beachflag für uns

Im Rahmen der Dojo-Tage im August 2020 überreichte uns unser Freiwilligenmanager und -koordinator Siegfried Gertel eine Beachflag mit dem J-Team Namen und unserem Logo. Hinter den Mund-Nasenschutz freuen sich Karmen Lohstroh, Mareike Freie, Linus Borchert, Stefanie Brüwer, Hanna Milius, Emund Resler, Ilka Borchert, Alexander Eith und Ajana Kerperin.

September 2020

Bowling in Lingen

... und wir sind sportlich ins neue Jahr gestartet. Du auch?

Wir vom "Young Yuko" sind fleißig unterwegs und waren heute Bowlen. Das hat riesen Spaß gemacht und wir freuen uns auf unsere nächste Aktion, die schon in Planung ist.
Januar 2020

Paintball in Rheine




 Dezember 2019 

Neuaufnahme in Norddeich

Zwei neu Mitglieder im J-Team: Ajana Kerperin und Alexander Eith wurden im Rahmen der Vereinsfahrt nach Norddeich im Juni 2019 ins J-Team aufgenommen.

Juni 2019